UnionPay International und Concardis schließen Vertriebskooperation

ConCardis: Der Kreditkartenherausgeber UnionPay stärkt seine Präsenz auf dem europäischen Markt. Dafür ist der chinesische Konzern jetzt eine Vertriebskooperation mit Concardis eingegangen. Der Eschborner Full-Service Payment Provider wird den Ausbau des UnionPay Akzeptanznetzes vorantreiben.

Neben dem stationären POS-Geschäft liegt dabei besonderer Fokus auf dem europäischen m-POS und E-Commerce Bereich, für den UnionPay erst kürzlich SecurePlus startete – eine besonders sichere Online-Payment-Lösung, welche mit SMS-TAN-Verfahren arbeitet. Concardis ist der einzige Paymentdienstleister in der DACH-Region, der dafür zertifiziert ist.

„Die DACH-Region ist für UnionPay ein besonders attraktiver Markt. Unser Fokus liegt dabei auf dem Akzeptanznetzwerk. UnionPay bietet Händlern großes Potential und die Möglichkeit, mit konsumfreudigen Reisenden ein attraktives Kundensegment zu erschließen. Concardis ist der ideale Partner, um unsere Präsenz im Handel auszweiten“, sagt Robert Komatz, Head of Germany and Austria von UnionPay International.

„Wir unterstützen UnionPay schon lange am stationären Point of Sale, seit letztem Jahr auch in ganz Europa. Jetzt binden wir die Kreditkartenmarke auch fest in unsere neue E-Commerce-Plattform Payengine ein. So ermöglichen wir all unseren Kunden, ihr Zahlungsportfolio um eine der international wichtigsten und wachstumsstärksten Kreditkartenmarken zu erweitern.

Für viele Händler wird das ein geschäftsentscheidender Faktor sein – gerade im Online-Handel mit asiatischen Kunden“, sagt Marcus W. Mosen, CEO von Concardis.

Durch die steigenden Touristenzahlen aus Asien ist die Akzeptanz von UnionPay für viele Händler der DACH-Region schon heute unverzichtbar. Seit 2012 sind Chinesen Reiseweltmeister. Allein in Deutschland übernachteten im vergangenen Jahr 2,6 Millionen chinesische Touristen.

Die Kreditkartenmarke wird aber auch außerhalb Asiens immer beliebter: UnionPay ist die weltweit am stärksten wachsende Kreditkarte. Schon heute hat sie mit mehr als 6,3 Milliarden Karteninhabern die weltweit größte Kundenbasis. UnionPay wird in 162 Ländern und Regionen bei 42 Millionen Händlern und an 2,4 Millionen Geldautomaten akzeptiert.

Über UnionPay International
UnionPay International (UPI), ein Tochterunternehmen von China UnionPay, richtet den Fokus auf internationales Geschäft. In Kooperation mit 1.700 Institutionen weltweit hat UnionPay International seine Kartenakzeptanz auf 162 Länder und Regionen ausgeweitet und gibt in 42 Ländern und Regionen Karten aus.

UnionPay International bietet qualitativ hochwertige, kosteneffiziente sowie sichere und grenzüberschreitende Zahlungsdienstleistungen für die weltweit größte Karteninhaberbasis und gewährleistet dabei bequeme, lokalisierte Services für eine steigende Zahl an UnionPay Karteninhabern und Händlern.

08.10.2018 - Mobile Payment: Banken reagieren schneller als bei paydirekt
01.09.2018 - Bezahlen – Bar oder mit Karte?
23.08.2018 - PayPal führt verbesserte PayPal-App ein
13.08.2018 - orderbird bietet Wirten ein sicheres Gäste-WLAN mit Marketingpaket
25.06.2018 - Deutsche Bahn setzt auf Multichannel-Plattform von Concardis
22.05.2018 - Billomat erhält TÜV-Zertifizierung
05.04.2018 - lexoffice jetzt neu im VHS-Kursprogramm
15.03.2018 - Immer mehr Händler bieten giropay an
22.02.2018 - Siebenstelliges Investment: Billomat startet durch
01.02.2018 - Klarna und Gambio geben Kooperation bekannt