Sitz in Deutschland

In dieser Kategorie finden sie alle Zahlungsanbieter mit Sitz in Deutschland. Im Bereich der Zahlungsabwicklung kann es von Vorteil sein mit inländischen Zahlungsanbietern zusammen zu arbeiten, da man diese bei Problemen oft schneller erreichen kann und die Gesetzeslage sich üblicherweise einfacher gestaltet.

Sitz in Deutschland: Aktuelle Meldungen und Aktionen

Sitz in Deutschland: Aktuelle Meldungen und Aktionen

giropay gewinnt eGovernment Computing Award

23.09.2016 - giropay hat beim eGovernment Computing Award 2016 Silber in der Kategorie E-Payment gewonnen. Die Sieger in insgesamt zehn Kategorien wurden gestern auf einer Veranstaltung in Berlin ausgezeichnet. Sie erhielten jeweils die meisten Stimmen von rund 2.000 Teilnehmern der Leserumfrage... Mehr...

Wempe und Alipay starten mit Concardis ein Pilotprojekt zum bargeldlosen Bezahlen

20.09.2016 - Das Juwelierhaus Wempe bietet chinesischen Kunden ab Oktober 2016 die Möglichkeit, in drei Niederlassungen in den deutschen Metropolen Frankfurt, Hamburg und Köln mit Smartphone und Alipay-App zu zahlen. Die Payment-App ist die favorisierte Bezahlmethode von 450 Millionen Chinesen. Mehr...

Buchhaltung trifft CRM – Eine starke Partnerschaft “Made in Germany”

19.09.2016 - Mit der Integration zwischen FastBill und CentralStationCRM entsteht eine ganzheitliche deutsch-deutsche Business Lösung speziell für kleine Unternehmen und Selbständige in Deutschland. Moderne, webbasierte Business Software erleichtert den Arbeitsalltag kleiner Unternehmen. Mehr...

Die Vorkasse hält sich bei Deutschen – doch warum nur?

15.09.2016 - Viele Verbraucher wählen bei Onlineeinkäufen nach wie vor zur Bezahlung Vorkasse per Überweisung – obwohl es längst Verfahren gibt, die genauso sicher und wesentlich komfortabler sind. In puncto Einfachheit, Schnelligkeit und Sicherheit bietet das ... Mehr...

Angriff auf Platz eins: Kundenzahl der Klarna Group wächst

13.09.2016 - Klarna bewegt sich auf die Spitze des deutschen Markts der Online-Bezahldienste zu. Mehr als 15 Millionen Kunden haben bereits mit den Zahlungslösungen (darunter Rechnung und Ratenkauf) von Klarna online gezahlt. Zudem haben mehr als 21 Millionen Kunden, die SOFORT Überweisung genutzt. Somit baut Klarna Group die Position in Deutschland immer weiter aus. Mehr...

SOFORT wächst in 2016 stärker als im Vorjahr

22.08.2016 - Der Anbieter des Direktüberweisungsverfahrens SOFORT Überweisung wächst im ersten Halbjahr 2016 um 28 Prozent. Damit erwartet das Unternehmen im Jahr 2016 ein größeres absolutes Wachstum als in 2015. Weltweit setzen bereits 36.000 Händler SOFORT Überweisung ein und täglich kommen 50 neue Händler hinzu. Mehr...

BaFin erteilt Concardis E-Geld Lizenz

03.08.2016 - In einer Rekordzeit von nur vier Monaten hat der Paymentdienstleister Concardis von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Zulassung zum E-Geld Institut erhalten. Damit baut Concardis seine Fähigkeiten als Finanzdienstleister weiter aus. Die Eschborner sind jetzt in der Lage, auch Produkte zu realisieren, die auf der Speicherung von Geldbeträgen auf elektronischen Trägermedien basieren. Mehr...

Hotelleriesuisse setzt auch in Zukunft beim Payment auf Concardis

19.07.2016 - Concardis bleibt Preferred Partner des Verbandes der Schweizer Hotellerie. Hotelleriesuisse verlängerte am vergangenen Freitag den Kooperationsvertrag und vereinbarte den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Paymentdienstleister. Mehr...

lexoffice: Buchhaltung to go

14.07.2016 - Das klassische Büro eines Kleinunternehmers mit eigenem Schreibtisch und stationärem Desktop – das war einmal. Smartphones, Tablets, Notebooks & Co. machen es möglich, losgelöst von Raum und Zeit zu arbeiten. Auch intelligente Softwarelösungen tragen dazu bei, dass mobiles Arbeiten zum Lebensgefühl wird. Mehr...

Entscheidung Kartellrecht: Nutzung von SOFORT Überweisung darf nicht behindert werden

05.07.2016 - Das Bundeskartellamt hat heute eine Entscheidung im Konflikt zwischen kontoführenden Instituten und Direktüberweisungsverfahren bekanntgegeben: Banken dürften demnach Kunden nicht daran hindern, SOFORT Überweisung zu nutzen. Formulierungen in den AGB der kontoführenden Institute, die eine Nutzung von Diensten wie SOFORT Überweisung behindern, seien unwirksam und stellten einen Kartellverstoß dar. Mehr...